Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 136 von insgesamt 1024.

Heinrich, der hier die Bittage verbringt, bekommt Nachricht vom offenen Aufruhr des Polenherzogs Boleslaw Chrobry und des bayrischen Markgrafen Heinrich von Schweinfurt. – Letzterer hatte sich, da er nicht die Belehnung mit dem Herzogtum Bayern erreichen konnte, schon Juni/Juli 1002 vom König zurückgezogen und war mit dem Polenherzog Boleslaw Chrobry ein Bündnis eingegangen (vgl. Regg. 1487 c, 1494 a).

Überlieferung/Literatur

Thietmar V, 32 (20).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1539a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1003-05-03_1_0_2_4_1_136_1539a
(Abgerufen am 23.01.2017).