Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 5 von insgesamt 1024.

Tod Herzog Heinrichs II. von Bayern. Dieser hatte vom Sterbelager seinen Sohn Heinrich zur Sicherung der Nachfolge im Herzogtum nach Bayern gesandt und ihn eindringlich zur Treue gegenüber dem König ermahnt.

Überlieferung/Literatur

Thietmar IV, 20; B.-Uhlirz, Regg. Ottos III. no. 1144 c.

Kommentar

Vgl. Jbb. Heinrichs II. 1, 175 f.; S. Riezler, Geschichte Baierns 1/2 (1927 2), 5 f.; Uhlirz, Jbb. Ottos III. 187 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1483e, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0995-08-28_1_0_2_4_1_5_1483e
(Abgerufen am 23.01.2017).