Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 1312 von insgesamt 1375.

Erste Anzeichen einer schweren Erkrankung des Kaisers, der Thangmar vor dessen Abreise (Reg. 1437 b) gesteht, daß er an Fieber leide; rasch zunehmende Verschlechterung in seinem Befinden.

Überlieferung/Literatur

Thietmar IV c. 48 vgl. Reg. 1437 c. ‒ Thangmari vita Bernwardi c. 37. SS. 4, 775: Iam vero in proximo imminebat miserabilis dies, obitus videlicet mitissimi imperatoris. Confessus est namque presbitero (sc. Thangmaro), cum ab illo interrogaretur, leviter se febricitari. Ingravescente ergo cottidie morbo ...

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1439a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1002-01-11_4_0_2_3_0_1312_1439a
(Abgerufen am 23.10.2017).