Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 1329 von insgesamt 1375.

Otto III. bestätigt dem Bistum Triest Besitz und Rechte.

Überlieferung/Literatur

Nach DH. III., 12, S. 14 ff., Vorbemerkungen von Breßlau-Braun ist die Vorurkunde ein nicht erhaltenes DO. III., das von Her. F mit Benützung der DD. Lothars (Schiaparelli, FSI. XXXVIII, Nr. 11, S. 267 ff.) und Hugos (ib. Nr. 22, S. 65 ff.) verfaßt worden ist. Das Deperditum wird in der NU. Friedrichs II. Böhmer-Ficker Reg. 1827 erwähnt.

Kommentar

Vgl. zur Frage der Echtheit d. D. Lothars: Rieger, Immunitätspriv. 43 ff.; Manaresi, Orig. del potere dei vescovi. Bull. dell'ist. stor. ital. Nr. 58 (1944), 314 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1450II, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1002-01-00_17_0_2_3_0_1329_1450II
(Abgerufen am 23.08.2017).