Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 1298 von insgesamt 1375.

Tod des Markgrafen Hugo von Tuszien.

Überlieferung/Literatur

Ann. Heremi. SS. 3, 144; Rod. Glaber II. c. 7 (Prou), 40; Vita s. Bononii abb. Locediensis. SS. 30, 1029 u. Anm. 7. ‒ Falce, Ugo di Tuscia (1921) App. VII Nr. 68.

Kommentar

Jbb. O. III. 387 u. Anm. 158; Falce, w. o. c. III. 60 ff.; Schneider, Reichsverwaltung 261 ff. ‒ Zu dem Bericht des Petrus Damianus (De principiis officiis II. c. 5 Migne, Patr. lat. 145, Sp. 830), daß Otto bei Empfang der Todesnachricht die Worte des Psalmes (123, v. 7) ausgerufen habe: Laqueus contritus est et nos liberati sumus” vgl. Fed. Schneider i. d. Besprechung v. Hartmann, Gesch. Italiens IV/1. Vtjschr. f. S. u. Wg. XIV (1918) S. 501; Schramm, Renovatio I 135; Falce, Ugo di Tuscia, 162.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1435a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1001-12-00_1_0_2_3_0_1298_1435a
(Abgerufen am 17.10.2017).