Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 1235 von insgesamt 1375.

Der Kaiser kehrt von S. Maria in Pomposa nach Ravenna zurück und verkündet seinem Gefolge, daß er in Venedig gewesen sei.

Überlieferung/Literatur

Giovanni diac. cron. venez. c. 34B, S. 164: mane vero se prestolantibus videre inopinate exibuit, et Ravennam cum prelibati Johanni diaconi nave properans, de Venetia se reverti omnibus prodiit; quod difficile credere volentes ammodum mirantur.

Kommentar

Da die Kanzlei am 20. ihre Tätigkeit in Ravenna aufgenommen hat, muß der Kaiser am Vortag von seinem Besuch in Venedig zurückgekehrt sein. Vgl. Regg. 1407 d, e.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1408a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1001-04-00_4_0_2_3_0_1235_1408a
(Abgerufen am 24.01.2017).