Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 1150 von insgesamt 1375.

Otto trifft in Pavia ein. Beratungen mit den italienischen Großen, vor allem mit den am meisten bedrohten Bischöfen von Vercelli, Ivrea und Novara, die ihre Klagen über die Umtriebe Arduins, seines Sohnes Ardicin und seiner Anhänger vorbringen. Ardicin wird vermutlich zu dieser Zeit vor das Gericht des Kaisers geladen. Er erscheint, zieht es aber vor, unter dem Schutz der Nacht zu fliehen und sich dem Richtspruch des Kaisers nicht zu stellen. Er wird in Abwesenheit zum Verlust seiner Güter verurteilt. Der Kaiser gewährt den Bischöfen von Novara und Ivrea, ebenso dem Bistum Vercelli nicht nur Bestätigungen ihrer älteren Privilegien, sondern auch neue besondere Vorrechte, um ihre Stellung gegenüber den feindlichen Umtrieben zu stärken.

Überlieferung/Literatur

Vgl. DD. 374, 376, 383, 384; Regg. 1381, 1384, 1392, 1393. ‒ Vgl. DD. O. III., S. 811: Ardicinus filius Ardoini marchionis, quia vocatus ad palacium Papiense ut legem faceret, noctu aufugit et imperatoris presenciam nullius reverencie habuit ...

Kommentar

Die Urkunden für Vercelli (DD. 383, 384) wurden erst am 1. November nach Rücksprache Ottos mit dem Papst ausgestellt. Auch die Bestellung des Turiner Markgrafen Odelricus-Mainfreds, der, obwohl ein Vetter Arduins, zum Markgrafen von Ivrea ernannt wurde, stand mit diesen Vorgängen im Zusammenhang. Vgl. Gabotto, Millennio di stor. eporediese 25; Falce, Ugo di Tuscia 38 ff.; Rossi e Gabotto, Storia di Torino (1914) 73 f.; Berr, Gewalttaten 106. ‒ Baudi di Vesme (Ardoino, 8 ff.) verlegt die Berufung Ardicins in den Dezember 999, Hartmann (Gesch. Italiens IV/1, 129 f.) in den Herbst 998, doch ist es wahrscheinlicher, daß sie zu dem hier angenommenen Zeitpunkt stattgefunden hat.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1380b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1000-06-20_1_0_2_3_0_1150_1380b
(Abgerufen am 22.01.2017).