Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 1104 von insgesamt 1375.

Otto schenkt dem Grafen Gotzo ein kleines Gut, das zu dem Hof Salz im Grabfeld gehört.

Überlieferung/Literatur

Vgl. D 361, 1000 Mai 15. S. 790 „nostri iuris curtem Saltce dictam et omnia quę ad eam pertinent - tantummodo prediolum excipimus quod Gotzoni antea donavimus, sicut in carta sua legitur ‒”.

Kommentar

Die Urkunde für Gotzo dürfte entweder in Quedlinburg oder auf der Fahrt nach Tribur, auf der Otto vermutlich die Gegend von Salz berührte, ausgestellt worden sein, doch besteht auch die Möglichkeit einer früheren Vollziehung dieser Schenkung. ‒ Zu Salz vgl. Reg. 1365.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1355, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1000-05-15_1_0_2_3_0_1104_1355
(Abgerufen am 27.03.2017).