Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 1114 von insgesamt 1375.

Der Kaiser, der mit großem Gefolge nach Aachen gekommen ist, versammelt an seinem Hofe die lothringischen Großen. In seiner Umgebung befinden sich seine Schwester Adelheid und Herzog Boleslaw von Polen; den Höhepunkt dieses Aufenthaltes bildet die Öffnung des Grabes Kaiser Karls des Großen.

Überlieferung/Literatur

Vgl. 1359 a, 1361 b.

Kommentar

An dem Hofe des Kaisers dürfte sich damals auch seine jüngste Schwester Mathilde mit ihrem Gemahl Ezzo eingefunden haben, deren Tochter Richeza als Braut Mieszkos II., des Sohnes Boleslaws von Polen, ausersehen war. Vgl. Reg. 1349 d.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1362a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1000-05-00_1_0_2_3_0_1114_1362a
(Abgerufen am 27.03.2017).