Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 1094 von insgesamt 1375.

Feier des Palmsonntags. Verhandlungen mit Gisilher und den anwesenden Kirchenfürsten auf einer Provinzialsynode sowohl wegen der für Magdeburg folgenschweren Errichtung des Erzbistums Gnesen wie auch wegen der Frage der Wiederherstellung des Bistums Merseburg. Bischof Unger von Posen weigert sich, den Erzbischof Gaudentius als seinen Oberhirten anzuerkennen und setzt sein Verbleiben in dem Verband der Erzdiözese Magdeburg durch. Der Widerstand Gisilhers gegen die Gnesener Vereinbarungen steigert die Mißstimmung des Kaisers; auf der Synode am 25. verfügt er, daß Gisilher, der nicht nachweisen kann, daß er auf Grund einer einmütigen Wahl das Erzbistum Magdeburg erhalten habe, nach Merseburg zurückkehren solle. Doch gelingt es Gisilher, durch Bestechung einflußreiche Persönlichkeiten in der Umgebung des Kaisers zu gewinnen und durchzusetzen, daß er sich erst auf der für den Ostersonntag nach Quedlinburg einberufenen allgemeinen Synode verantworten muß.

Überlieferung/Literatur

Thietmar IV. c. S. 184: palmarum sollemnia celebre peracta sunt. Secunda feria archiepiscopus eiusdem loci imperatoris edicto priorem suscipere sedem rogatus, data internuntiis magna pecunia inducias usque ad Quidilingeburg vix impetravit. ‒ Ann. Hildesh. 28; Magdeb. Ann. SS. 16, 161. Eodem anno prefatus imperator facta cum episcopis in Magdeburch synodo secunda feria palmarum, Gisillerum ... convenit, ut dans honorem Deo, priori suo uno et legitimo contentus esset episcopio. Ipse autem non ratione sed pecunia respondens huius causae mediatoribus, usque in frequentiorem curiam paschae Quidilingburch agendam protelari rogavit. ‒ Vgl. Gesta aep. Magdeb. SS. 14, 390.

Kommentar

Vgl. Pflugk-Harttung, Merseburg, Forsch. dtsch. Gesch. 25 (1885) 168; K. Uhlirz, Magdeburg (1887) 103; Holtzmann, Merseburg 55 f., 60; Hauck, Kgr. Deutschl. III.3, 267f.; Lintzel, Hoftage 121; Boye, Quellenkatalog NA. 48, 69; Synoden Dtschl. ZRG. 49. Kan. Abt. 18 (1929) 141, 187, 201, 207 ff., 257. Anm. 1; Johnson, Secular activities (1932) 45.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1351a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1000-03-00_1_0_2_3_0_1094_1351a
(Abgerufen am 24.10.2017).