Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 1027 von insgesamt 1375.

Der Kaiser bestimmt Abt Alawich von Reichenau zum Nachfolger Wilderods als Bischof von Straßburg. Zum Abt in Reichenau wird der Mönch Werinher erhoben.

Überlieferung/Literatur

Herim. Aug. Chron. SS. 5, 118; Chron. Suev. SS. 13, 69; Chron. Ebersh. SS. 23, 441. ‒ Wentzcke, Reg. Straßburg Nr. 211.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1323e, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0999-07-00_1_0_2_3_0_1027_1323e
(Abgerufen am 26.03.2017).