Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 1370 von insgesamt 1375.

Otto bestätigt dem Bistum Straßburg die Immunität und gestattet dem Bischofe, an einem beliebigen Orte seines Sprengels eine Münze zu errichten.

Überlieferung/Literatur

fehlt.

Grandidier in Würdtwein, Nova subsidia 5 (1785) 341, Nr. 130; MG.DD.O. III 451, Nr. 49; Straßburger UB. I. 37, Nr. 46.

Böhmer 659; Stumpf 918; Wentzcke, Straßburger Regg, 181.

Kommentar

Von H. Bloch als Fälschung Grandidiers, der DO. II. 267 und DO. III. 47 benützt hat, erwiesen. ZGO. NF. 12 (1897) 492 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. †1478, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0998-10-21_1_0_2_3_0_1370_F1478
(Abgerufen am 24.07.2017).