Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 938 von insgesamt 1375.

Der Missus des Kaisers, Subdiakon Oldaricus, spricht in einer Gerichtsverhandlung dem Propst des Marienklosters zu Palatiolo Güter zu und gewährt für sie den Königsbann.

Überlieferung/Literatur

Hübner, Gerichtsurkk. 1124.

Kommentar

Palatiolo = Palazzuolo an der Straße Ravenna-Cagli-Nocera-Rom. Das Kloster diente bei den Romfahrten den Kaisern häufig als Unterkunftsstätte. Vgl. DD. O. III. 194, 393 (Regg. 1171, 1404).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1289b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0998-09-00_2_0_2_3_0_938_1289b
(Abgerufen am 23.10.2017).