Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 812 von insgesamt 1375.

Otto schenkt auf Bitte und Intervention des Erzbischofs Gisilher der Kirche von Magdeburg den Burgward Nerchau zu freiem Eigen (quomodo nos ob petitionem et interventum Gisalharii sanctę Magadaburgensi ecclesiae ... archiepiscopi quoddam nostrae proprietatis burgwardium Nirechouua dictum in provincia Chutizi ac comitatu Eggihardi marchionis situm ad sancti Mauricii ecclesiam ... donavimus). ‒ Hildibaldus canc. vice Uuilligisi archiep.; von HF verfaßt und geschrieben; M., SI. 4. „Omnium fidelium nostrorum”.

Überlieferung/Literatur

Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt zu Magdeburg. Rep. U 1, Magdeb. I, 64 (A), durch Kriegseinwirkung verloren.

Abschrift d. 11. Jh. Kop. 1 a, f. 16' (B) und des 15. Jh. in Kop. 6, f. 32, 1' (C) und Cod. s. Mauricii (Magdeb. Kopialb. aus d. 15.) Jh. f. 14 (D) im Staatsarchiv Zerbst (?); Abschrift d. Polykarp Leyser († 1728) i. Niedersächs. Staatsarchiv zu Wolfenbüttel, Hs. VII C 86, Nr. 28.

Walther, Singularia Magdeburgica 2 (1733) 35 und Sagittarius in Boysen, Allgem. Magazin 1 (1767) 231, Nr. 19; MG. DD. O. III. 664, Nr. 247; Israël-Möllenberg UB. Erzst. Magdeb. 161 f., Nr. 113.

Mülverstedt 435; Böhmer 796; Stumpf 1115; Dobenecker 579.

Kommentar

Vgl. zu der Schenkung K. Uhlirz, Magdeburg, 110; Böhmer, Gisilher, Magdeb. Geschbll., 23, 67; Arneburg, ebd. 42, 6 f.; Kerrl, Reichsgut, 69, 72; Schlesinger, Landesherrsch., 240; Kloß, Grafschaftsgerüst, 37; Füllner, Deutsch-slav. Auseinandersetzung, 52, Anm. 276. ‒ Nerchau bei Grimma, Sachsen; Chutizi = Gau um Leipzig zwischen Elster und Saale. Vgl. Winter, Merseburg, 193 ff.; Kötzschke, Marken i. Sorbenland, Seeliger-Festgabe (1920) 103 f.; Radig, Sachsens Gaue, 64 ff.; R. Holtzmann, Der Slavengau Chutizi, Möllenberg-Festschr. (1939) 39 ff. ‒ Zu den Burgwarden vgl. Reg. 1228.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1229, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0997-06-13_1_0_2_3_0_812_1229
(Abgerufen am 16.01.2017).