Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 698 von insgesamt 1375.

Aufbruch des Königs mit seinem Gefolge zur Fahrt nach Rom, nachdem die Botschaft von der Wahl und Einsetzung Bruns als Papst Gregor V. eingetroffen ist.

Überlieferung/Literatur

Vgl. zur Papstwahl: Ann. Quedlinb. SS. 3, 73; Thietmar IV c. 27, S. 165; Ann. Hildesh. 27; Ann. Altah. 15; Ann. Colon. SS. 1, 99; Ann. S. Vinc. Mett. SS. 3, 157; Ann. Heremi ib. 144; Ann. Benev. ib., 176 (cod. 2); Ann. Blandin. (Grierson) 22; Ann. Elmar, ib., 87; Herim. Chron. SS. 5, 118; Chron. Vulturn. I. FSI. 58, 96; Chron. pont. et imp. s. Bartholom. SS. 31, 214; Giov. diac. cron. Venez. c. 29 B. FSI. 9, 153; Romualdi Salern. chron. (Garufi) 172; Vita Meinwerci c. 7, 12; Martini Oppav. chron. SS. 22, 432; Gesta pontif. Camerac. c. 110, SS. 7, 449; Auct. Ekkeh. Altah. SS. 17, 363; Lobgedicht s. Adalberti Vers 789 f. (FF. rer Bohem. II, 327); Röm. Vita s. Adalberti (Canaparius) c. 21, SS. 4, 591 f.; Actus fund. mon. Brunwil. c. 10. SS. 14, 130; Determinatio compend. MG. FF. iuris germ. (Krammer) c. 12; Duchesne, Le liber pontificalis II, 261 ff.; Mon. hist. duc. Carinth. III, 78, Nr. 197; JL., S. 490.

Kommentar

Vgl. Watterich, Pontif. Romanor. vitae (1862) I, 67 f.; Höfler, Die dtsch. Päpste (1838) 94 ff.; K. Guggenberger, Die dtsch. Päpste (1916) 15 ff.; A. Otto, Papst Gregor V. (1881); Hauck, Kirchengesch. III. Bd. (3. Aufl.) 259 ff.; Seppelt, Papsttum II, 378 ff.; Haller, Papsttum II/1 (1939), 206 f.; Schramm, Renovatio I, 90; Gregorovius, Gesch. Roms III5, 395; Kölmel, Rom u. d. Kirchenstaat, 34 ff.; Beitr. z. Verfassungsgesch. Roms. Hist.Jb. 55 (1935), 524 ff. ‒ JL. a.a.O. setzt die Weihe Gregors auf den 3. Mai (Jubilate) an. Die Nachricht davon könnte Otto dann nicht mehr in Ravenna erreicht haben, doch dürfte ihm noch der Vollzug der Wahl mitgeteilt worden sein. ‒ Die Abreise aus Ravenna kann mit Rücksicht auf die großen Entfernungen nicht später als in den frühen Morgenstunden des 2. Mai erfolgt sein, da am 6. Mai in Palazzuolo zwischen Cagli und Nocera D 194 für Rimini ausgestellt wurde. Die Fahrt war sehr eilig und der Hof hat dabei bedeutende Tagesleistungen c. 50‒60 km zurückgelegt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1170a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0996-05-00_1_0_2_3_0_698_1170a
(Abgerufen am 23.05.2017).