Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 683 von insgesamt 1375.

Otto feiert das Osterfest. Die Großen Italiens, die ihm unter der Führung des Markgrafen Hugo von Tuszien in Pavia erwartet haben, erneuern in besonders feierlicher Form ihren 983 auf dem Reichstag zu Verona geleisteten Treuschwur und wiederholen ihre Huldigung.

Überlieferung/Literatur

Ann. Quedlinb. SS. 3, 73 ... dominicam resurrectionem Papiae paschali more celebravit. ‒ Thietmar IV c. 27, S. 162, 164 ... ad Italiam diu desideratus perrexit et in urbe Papia paschale peregit festem. ‒ Giov. diac. cron. Venez. c. 29 b. (FSI. IX) 152 ... Papiam advenit. Hic Italici principes, fidem supra evangeliorum sacraria facientes, regem ipsum conlaudaverunt.

Kommentar

Über die Bedeutung dieser abermaligen Huldigung vgl. Kehr, Z. Gesch. O. III. 436; E. Mayer, Ital. Verfassungsgesch. II., 167 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1166a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0996-04-00_1_0_2_3_0_683_1166a
(Abgerufen am 24.05.2017).