Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 646 von insgesamt 1375.

Otto begibt sich von Quedlinburg in Begleitung seiner Schwester Sophie sowie seiner Tante, der Äbtissin Mathilde von Quedlinburg und seines Gefolges, in dem sich Herzog Bernhard von Sachsen, dessen Tochter, die Kanonissin Imma, und Erzbischof Gisilher von Magdeburg befinden, vermutlich zur Jagd nach Schöningen.

Überlieferung/Literatur

Vgl. Regg. 1152, 1153.

Kommentar

In Schöningen erreichte der König die im Norden von Magdeburg nach Werla führende Straße. Vgl. Rieckenberg, Königsstraße, 46.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1151a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0995-10-22_1_0_2_3_0_646_1151a
(Abgerufen am 22.01.2017).