Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 586 von insgesamt 1375.

Weihnachtsfeier des Königs auf der Pfalz Erstem. An seinem Hoflager befinden sich seine Großmutter, die Kaiserin Adelheid, Prinzessin Sophie und wahrscheinlich auch Mathilde von Quedlinburg.

Überlieferung/Literatur

Vgl. Regg. 1129‒1132.

Kommentar

Vermutlich wird von Erstem aus eine Gesandtschaft an den Papst nach Rom abgeordnet, die über die geplante Romfahrt Ottos verhandeln und durch eine Fernintervention die Gewährung eines päpstlichen Privilegs für das Kloster Selz erwirken soll. Vgl. Reg. 1135 a. ‒ Über die karolingische Pfalz Erstem s. von Straßburg, wo sich ein 849/850 gegründetes Nonnenkloster befand, vgl. GP. III Bd. 3 TI., 30 f.; Scheffer-Boichorst, ZGO., NF. 4, 284 ff. u. Zur Gesch. d. 12. u. 13. Jh. (1897) 354 ff.; Schlag, Kaiserpfalzen, 64 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1128a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0994-12-00_1_0_2_3_0_586_1128a
(Abgerufen am 29.05.2017).