Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 570 von insgesamt 1375.

Otto gewährt auf Intervention seines Verwandten, des Herzogs Heinrich von Bayern und Kärnten, dem Bischof Sicard von Ceneda ein Privileg für seine Kirche.

Überlieferung/Literatur

Deperditum, das dem als Fälschung erwiesenen D 149 als Grundlage gedient hat.

Kommentar

Schon die Bearbeiter des DD. O. III. 149 Ottenthal-Tangl hatten gegen die Urkunde, deren Überlieferung einerseits auf eine ungenaue, nicht erhaltene Kopie, anderseits auf ein mehrfach interpoliertes Transsumt zurückgeht (vgl. Spuria. Reg. 1458) und durch Auslassungen und Verschreibungen verunstaltet ist, manche Einwände erhoben. Vgl. dazu noch Kehr, Urkk. O. III. 196, Anm. 2. ‒ G. Biscaro hat sie dann 1925 als eine aus der ersten Hälfte des 14. Jh. stammende Fälschung des Bischofs von Ceneda Francesco Ramponi erkannt (I falsi documenti del vescovo Francesco Ramponi. Bull. dell 'istituto stor. italiano, 43, 104, 111 ff., 176.) Dazu vgl H. Zatschek, Bericht über d. Neuersch. d. UL. MIÖG. 43 (1929) 422 ff.; M. Uhlirz, Italien. Kirchenpolitik, ebd. 48, 260, Anm. 5. ‒ Der Verfasser der echten Urkunde, der die Arenga, sicher auch die Intervention, dann die Signum- und Rekognitionszeile, sowie die Datierung entnommen wurden, ist zweifellos, wie Zatschek nachgewiesen hat, Her. A. gewesen. Da die Abschriften der Fälschung bis auf zwei der Ortsangabe entbehren, diese aber „actum in Clerona” bzw. „Chirona” bringen, ist es sehr wahrscheinlich, daß das echte Deperditum in Grone am 29. September ausgestellt worden ist. ‒ Von dem Inhalt läßt sich nur sagen, daß er sich weder auf eine Schenkung von Oderzo und seiner Umgebung, ein Gebiet, das dem Bistum Belluno unterstand, noch auf die Übertragung der Iurisdiktion zwischen Piave und Livenza bezogen haben kann.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1119, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0994-09-29_1_0_2_3_0_570_1119
(Abgerufen am 18.01.2017).