Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 513 von insgesamt 1375.

Tod des Bischofs Abraham von Freising; sein Nachfolger wird Gottschalk, der einem reichen einheimischen Geschlecht entstammt.

Überlieferung/Literatur

Am. s. Stephani Frising. SS. 13, 51; Notae necrol. eccl. maior. Frising. (ad a. 994) Necrol. Germ. 3, 80; Necrol. Merseb. 235; Ann. necrol. Fuld. SS. 13, 207.

Kommentar

Vgl. zu dem Wirken Abrahams, der die bedeutende Stellung Freisings in den südöstlichen Alpenländern begründet hat, M. Uhlirz, Jbb. O. III. 114, 171; Hauck, Kg. Deutschl. 33, 154, 159, 328; Lähns, Bischofswahlen, 66 f.; Strzewitzek, Sippenbezieh. d. Freisinger Bischöfe. Beitr. z. altbayer. Kg. 16 (1938) 35, 76, 155, 169 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1094c, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0993-06-00_2_0_2_3_0_513_1094c
(Abgerufen am 14.12.2017).