Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 506 von insgesamt 1375.

Otto bestätigt dem Abt Adalbert des Klosters Hornbach, der ihm die Urkunden seiner Vorgänger, darunter jene seines Großvaters und Vaters, Ottos I. und II., vorweist, die Immunität und gewährt dem Kloster auf Intervention seines Vetters, des Herzogs Otto, noch die Friedensgelder und Bannbußen, die sonst dem königlichen Fiskus gezahlt werden müssen. (Ad hec eciam ob dileccionem et interventum dilecti nepotis et equivoci nostri Ottonis ducis concessimus praedicto abbati Adalberto et sue ecclesie suisque successesoribus pacem et bannum qui regio fisco solvi debuit de interfectis hominibus eiusdem ecclesie, uti ipse et sui successores in ius ecclesie ad uuergildum recipiant bannum et pacem quod ad regium ius aspiciebat de eisdem interfectis, sicut antea a predecessoribus nostris eidem ecclesie concessum fuerat.) ‒ Hildibaldus canc. vice Willigisi archiep.; bis auf den angeführten Zusatz: wörtliche Wiederholung von DO. I. 117 (Reg. 181) verfaßt nach Stengel, Immunitätspriv., 199, Anm. 6 b von HF; „Si erga loca divina cultui mancipata.”

Überlieferung/Literatur

fehlt.

Kopiar Kl. Hornbach vom J. 1430, f. 6, früher im Bayerischen Hauptstaatsarchiv zu München (B), 1938 an Speyer abgegeben, vermutlich während des Krieges verloren.

Crollius in Acta palat. 6 (1768) 272, Nr. 17 (aus B zu 984-990); Mon. Boica, 31 a, 245, Nr. 126 (aus B zu c. 988); MG. DD. O. III. 536, Nr. 124.

Stumpf 1285 (zu 984‒990); Mon. hist. duc. Carinthiae, III, 181; Kos, Gradivo II, 509.

Kommentar

Die Einreihung der undatiert überlieferten Urkunde in DD. O. III. erfolgte mit Recht auf Grundlage der Intervention Herzog Ottos von Kärnten, der in den Frühlingsmonaten 993 dauernd am Hofe des Königs weilte. Über das Kloster Hombach, südl. von Zweibrücken, vgl. Baldes, Die Salier und ihre Untergrafen, 15 ff., 22 u. Anm. 1; zu der Bestimmung, daß Bann- und Friedensbußen außer dem Wergeld dem Kloster zustehen sollten, vgl. Stengel, Immunitätspriv. 555, Anm. 7; Bögl, Königtum, 54 f.; Mayer, Fürsten u. Staat, 46.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1092, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0993-05-00_1_0_2_3_0_506_1092
(Abgerufen am 27.03.2017).