Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 460 von insgesamt 1375.

König Hugo Capet weigert sich, der Aufforderung des Papstes, vor ihm in Rom zu erscheinen (Reg. 1064b), nachzukommen. Er läßt ihn vielmehr in einem von Gerbert verfaßten Schreiben zu einer Zusammenkunft nach Grenoble oder einem anderen Orte Frankreichs einladen, wo er bereit sei, ihn mit allen Ehren zu empfangen.

Überlieferung/Literatur

Lettres de Gerbert, No. 188 (Havet) S. 174: Hugo Francorum rex Papae Johanni. ‒ Nichil nos contra apostolatum vestrum egisse scimus. Quod si absentibus non satis creditis, presentes de praesentibus vera cognoscite. Gratianopolis (Grenoble) civitas in confinio Italiae et Galliae sita est, ad quam Romani pontifices Francorum regibus occurrere soliti fuerunt. Hoc si vobis placet iterare, possibile est. At si nos et nostra invisere libet, summo cum honore descendentem de Alpibus excipiemus, morantem ac redeuntem debitis obsequiis prosequemur.

Kommentar

Vgl. dazu Vorarbeiten III. 168 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1068a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0992-08-00_1_0_2_3_0_460_1068a
(Abgerufen am 26.05.2017).