Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 362 von insgesamt 1375.

Tod des Bischofs Folkmar (Poppo) von Utrecht; zu seinem Nachfolger wurde Balduin bestellt, der möglicherweise dem holländischen Grafenhause entstammte.

Überlieferung/Literatur

Necrol. Merseb. 246; Ann. s. Mariae Ultraiectens. SS. 15, 1301; Ann. necrol. Fuld. SS. 13, 206.

Kommentar

Vgl. Pelster, Kölner Kirchenprovinz, 46 f.; Breßlau, UL. 1, 467; Lähns, Bischofswahlen, 78; Johnson, Secular activities, 37. ‒ Zu der politischen Rolle Folkmars während des Thronstreites vgl. Reg. 956 ff. ‒ Zu seiner Herkunft vgl. K. Uhlirz, Jbb. O. II., 60 (Niederrhein) und Drögereit, Werden u. d. Heliand. Beitr. Gesch. Werdens, 26, 108 (aus dem Hause der sächsischen Pfalzgrafen), dazu W. Holtzmann. DA. 9, 232.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1026g, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0990-12-00_1_0_2_3_0_362_1026g
(Abgerufen am 24.03.2017).