Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 353 von insgesamt 1375.

Abschluß der Kämpfe zwischen Polen und Böhmen. Der Polenherzog Mieszko besetzt ganz Schlesien bis zu den Sudeten, nur der Glatzer Gebirgskessel bleibt bei Böhmen. Die Kaiserin Theophanu begibt sich nach Abschluß der Kämpfe gegen die Slaven mit dem König von Magdeburg nach dem Westen. Besuch in Gandersheim.

Überlieferung/Literatur

Vgl. D 66, Reg. 1025.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1024f, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0990-07-00_6_0_2_3_0_353_1024f
(Abgerufen am 25.07.2017).