Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 325 von insgesamt 1375.

Vermutlich begibt sich zu diesem Zeitpunkt die Kaiserin Theophanu von Rom nach Ravenna. Von ihren Begleitern werden Bischof Hugo von Würzburg und die Vorsteher der Kanzlei genannt, aber auch Erzbischof Johann Philagathos und wahrscheinlich auch Bischof Adalbero von Verdun, der schwer krank von Salerno in die Heimat zurückkehrt, schließen sich ihrem Gefolge an.

Überlieferung/Literatur

Vgl. Regg.: 1019k, n.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1019h, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0990-03-00_2_0_2_3_0_325_1019h
(Abgerufen am 26.03.2017).