Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 319 von insgesamt 1375.

Papst Johann XV. gewährt dem Bischof Notger von Lüttich auf Fürbitte der Kaiserin Theophanu und des Bischofs Hugo von Würzburg ein Privileg für die Abtei Lobbes. Das Kloster erhält die Bestätigung seines Besitzes und die Immunität, sein Abt das Vorrecht, die Insignien eines päpstlichen Subdiakons, Ring, Schuhe und Tunica, zu tragen.

Überlieferung/Literatur

JL. 3837.

Kommentar

Vgl. Kurth, Notger de Liége II. App. VII. 75, No. 26. ‒ Warichez, Lobbes, 67 f., 161.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1019b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0990-02-00_1_0_2_3_0_319_1019b
(Abgerufen am 25.05.2017).