Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 313 von insgesamt 1375.

Kaiserin Theophanu bestätigt dem Kloster S. Vincenz am Volturno und seinem Abt Rotfried in Erneuerung der DD. Kaiser Ottos II. und Ottos I. den Besitz der Kirche S. Maria in Apinianici mit der Kirche S. Sebastiano de Valle und den dazu gehörenden Kirchen in der Grafschaft Marsica: Theophanu divina gratia imperatrix augusta. ‒ Adalbertus canc. scripsit; vermutlich von It. L. verfaßt (Sickel, Erläut. I. 221 ff). Das Inkarnationsjahr ist richtig angegeben, die übrigen Jahresmerkmale widersprechen einander. „Notum volumus esse omnibus fidelibus dei.”

Überlieferung/Literatur

fehlt.

Chronicon Vulturnense. Cod. autograph. a. d. Anf. d. 12. Jh. i. d. Bibl. Vaticana Barberini. Rom. f. 276 (B).

Muratori, SS. 1b (1723), 484 (aus B); MG. DD. O. III. D. Theoph. S. 876, Nr. 1; Chron. Vulturn. II, 326 (FSI. 59).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1017p, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0990-01-02_1_0_2_3_0_313_1017p
(Abgerufen am 27.03.2017).