Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 245 von insgesamt 1375.

Tod des Bischofs Etich von Augsburg; sein Nachfolger Liudolf empfängt in Mainz durch Erzbischof Willigis und unter Mitwirkung des Bischofs Erkanbald von Straßburg die bischöfliche Weihe.

Überlieferung/Literatur

Ann. Augustani, SS. 3, 124 (988); Ann. Einsidl. ib. 143 (988), als Nachfolger Tuto genannt; Cat. epp. Argent. SS. 13, 323 (Weihe Liudolfs 987); Annalista Saxo, SS. 6, 634 (987, Weihe Liudolfs); Necrol. Merseb. 236 (25.VI.); Liber anniv. eccl. maior. August. Necrol. Germ. I. 64 (24. VI.).

Kommentar

Die Jahresangabe über den Tod Etichs stimmt mit jener der Weihe seines Nachfolgers nicht überein; man wird jedoch den beiden Annalen den Vorzug geben und ebenso bezüglich des Todestages der Augsburger Überlieferung folgen dürfen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1003b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0988-06-00_1_0_2_3_0_245_1003b
(Abgerufen am 24.07.2017).