Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 244 von insgesamt 1375.

Herzog Karl bemächtigt sich durch einen kühnen Handstreich Laons. Die Königinwitwe Hemma und Bischof Ascelin geraten in Gefangenschaft.

Überlieferung/Literatur

Richer IV c. 15‒17 (Latouche II) S. 168 ff.; Ann. s. Quintini, SS. 16, 508; Ann. Laub. et Leod. SS. 4, 18.

Kommentar

Vgl. Lot, Carolingiens, 221 ff.; Lowis, Church in France, 67f. ‒ Vgl. zu der Lage Laons Vercauteren, Civitates, 324 ff., 338 f. und die Karte auf S. 346.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 1003a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0988-05-00_1_0_2_3_0_244_1003a
(Abgerufen am 30.03.2017).