Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 227 von insgesamt 1375.

Tod des Abtes Hugo von St. Maximin in Trier; sein Nachfolger wird Folmar.

Überlieferung/Literatur

Ann. Maximini. SS. 2, 213; Ann. Virdun. SS. 4, 7; Goerz, Mittelrhein. Reg. I, Nr. 1096, S. 313.

Kommentar

Möglicherweise war Folmar ein Geistlicher der Kölner Erzdiöcese; Gerbert erwähnt in einem Schreiben, das er wahrscheinlich von dem Hoflager Theophanus an Erzbischof Everger nach Köln sandte (No. 101), daß er sich des Beisammenseins mit dem „spectabilis vir Folmar” erfreue.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 998Ib, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0987-10-00_1_0_2_3_0_227_998Ib
(Abgerufen am 18.01.2017).