Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,3

Sie sehen den Datensatz 47 von insgesamt 1375.

Auf die Nachricht von den Vorgängen auf der Hesleburg entläßt Heinrich einen Teil seiner Anhänger, darunter die slavischen Fürsten, in ihre Heimat und eilt mit starkem bewaffneten Gefolge nach Werla, um die Versammlung seiner Gegner zu sprengen oder ihre Teilnehmer für sich zu gewinnen.

Überlieferung/Literatur

Thietmar IV. c. 3, S. 134: Quod dux comperiens suos magnis muneribus ditatos cum gratia dimisit; ipse autem cum valida manu ad perturbandam hanc coniurationem seu pacificandam ad Werlu properans ...

Kommentar

Vgl. über Werla Reg. 956 y/1.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,3 n. 956w1, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0984-04-00_1_0_2_3_0_47_956w1
(Abgerufen am 28.06.2017).