Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 529 von insgesamt 605.

Adalbert von Prag erhält als erster Tscheche von Otto II. den Bischofsstab von Prag.

Überlieferung/Literatur

Vita s. Adalberti c. 8 (MG. SS. IV. 584); Brunon. vita s. Adalberti c. 9 (MG. SS. IV. 598); Cosmae chron. Bohem. I. c. 26 (MG. SS. n. s. II. 47).

Kommentar

Über die Weihe vgl. Versus de passione s. Adalberti c. VII (Dobner Mon. hist. Boem. II. 19), dagegen Voigt Adalbert von Prag 1898, S. 258/A. 180.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 892a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0983-06-03_1_0_2_2_0_529_892a
(Abgerufen am 26.03.2017).