Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 539 von insgesamt 605.

Otto verkündet über Intervention seiner Mutter, der Kaiserin Adelheid, und seiner kaiserlichen Gemahlin Theophanu den Abschluß des Friedens und Bündnisses mit den Venetianern (eo quod orta fuit disensio inter nos et Veneticos. Unde nos ... interventu nostre serenissime Adheleidae domine matris augustę ac Theophanu dilecte coniugis nostri ... deliniti precibusque pauperum ipsius gentis sedati pacem et fedus inivimus inter nos ...). ‒ Adelbertus canc. advicem Petri ep. et archicanc.; Diktat des It. K.; M. „Omnibus nostris fidelibus presentibus.”

Überlieferung/Literatur

fehlt.

Liber blancus aus der Mitte des 14. Jhs. f. 27 im Staatsarchiv zu Venedig (C); Codex Trivisanus aus dem Anfang des 16. Jhs. f. 93 ebenda (D).

Marin Storia de'Veneziani 2, 188 unvollständig aus D; Mon. Germ. LL. 2, 35 aus CD: Romanin Storia di Venezia 1, 379 no. 12 unvollständig: MG. DD. O. II., S. 351 f., no. 299; MG. Constit. I, 43 no. 19 aus CD.

Stumpf 846.

Kommentar

Nach Ficker Beitr. 1, 349 f., nach D. 300 abgefaßt. Vgl. dagegen die Vorbemerkung Sickels zu D. 298 (S. 351).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 900, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0983-00-00_1_0_2_2_0_539_900
(Abgerufen am 23.06.2017).