Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 497 von insgesamt 605.

Otto bestätigt über Intervention des Bischofs Gerbert von Tortona der Kirche von Fiesole und ihrem Bischof Petrus sowie dessen Nachfolgern den Besitz des von seinen Vorgängern geschenkten Salvatorklosters in Alina in der Grafschaft Pistoia mit allem Zubehör unter Festsetzung einer Buße von 1000 Pfund Goldes, zahlbar zur Hälfte an den Fiskus und zur Hälfte an den Bischof (Petrum venerabilem episcopum sanctę Fesulanae ecclesiae interventu ac petitione Gerberti Dertonensis episcopi nostrique dilectissimi consiliarii nostram humiliter adiisse clementiam, postulantem ut ... suae sanctae iam dictae Fesulanae ecclesię per nostri praecepti paginam dignaremur firmam corroborationem iubere conscribi de quodam monasterio statuto in loco qui vocatur Alina in comitatu Pistoriensi vocabulo sanctissimi Salvatoris, quod olim nostri predecessores eidem episcopo per pręceptalem contulerunt auctoritatem. Cuius ... petitionibus assensum libentissime praebentes iam praememorato Petro religioso episcopo per huius nostri imperialis praecepti paginam corroboramus et sibi suisque successoribus in perpetuum praelibatum monasterium ... auri purissimi libras mille ...). ‒ Iohannes canc. advicem Petri ep. et archicanc.; verfaßt von It. I.; M., SI. 4. „Ad hoc culmen nostri imperii.”

Überlieferung/Literatur

fehlt.

Kopien: Abschrift des 16. Jhs. in Angeli Massarelli Schedae Bd. 2 f. 405 in der Stadtbibliothek zu S. Severino (A); Abschrift des 18. Jhs. im Liber priv. in der bischöflichen Kanzlei von Fiesole zu Florenz (B).

22).

Ughelli Italia sacra ed. I, 3, 280 zu 984; Ughelli Italia sacra ed. II, 3, 218; MG. DD. O. II., S. 322 f., no. 277.

Böhmer 596; Stumpf 822 (zu Juli 21

Kommentar

Über Handlung und Beurkundung vgl. Erläut. S. 184. Ficker 2, 279. ‒ Vgl. Wibel in NA. 43, 217 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 876, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0982-07-31_1_0_2_2_0_497_876
(Abgerufen am 23.03.2017).