Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 488 von insgesamt 605.

Otto schenkt über Bitte des Erzbischofs Gisiler von Magdeburg der erzbischöflichen Kirche zu Magdeburg den ihm gehörigen Ort Priessnitz im Gau Scuntiza und in der Grafschaft Richtags gelegen mit allem Zubehör. ‒ Hildiboldus ep. et canc. vice Willigisi archicap.; unmittelbar nach DO. II. 270 geschrieben; M. „Notum sit fidelibus nostris presentibus.”

Überlieferung/Literatur

fehlt.

Liber priv. s. Mauricii aus dem Ende des 11. Jhs. f. 21' im Staatsarchiv zu Magdeburg (C); Magdeburger Kopialbuch des 15. Jhs. f. 13' ebenda (D).

Eckhart Hist. gen. Saxon. 185 no. 3 aus Chartular; CD. Saxoniae regiae I, 1, 267 no. 32 Fragm. aus CD. alle zu 983; MG. DD. O. II., S. 314 f., no. 271.

Böhmer 604 zu 983; Stumpf 817.

Kommentar

Vgl. das zu DO. II. 268 (Reg. 867) Gesagte.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 870, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0982-01-31_3_0_2_2_0_488_870
(Abgerufen am 23.01.2017).