Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 483 von insgesamt 605.

Der Kaiser beginnt die Heerfahrt gegen die Sarazenen, da er in Verkennung der Absichten seines Vaters, der in Unteritalien nur Ausgleich, aber keinen dauernden Kampf mit den Griechen wollte, die territoriale Einheit der Herrschaft über ganz Italien beansprucht, was sich sowohl gegen die Byzantiner wie gegen die Araber richtet, und da ihn das kaiserliche Amt nach der Auffassung der Zeit zum Kampf wider die Ungläubigen verpflichtet.

Überlieferung/Literatur

Thietmar. chron. III. c. 20 (MG. SS. n. s. IX. 122): Interim cesar Romanum sic regebat imperium, ut, quod patrem suum prius respiciebat, omne detineret et Saracenis sua inpugnantibus viriliter resisteret et finibus suis longe hos effugaret. Ioannis Diaconi chron. Ven. (MG. SS. VII. 27): Romam adire festinavit, ubi didicit Sarracenorum formidolosam gentem Calabritana invasisse loca iamque in Apulienses partes vellent tendere gressum: quam aggredi hostiliter conatus est. Ann. Anglosaxonici (MG. SS. XIII. 109): Et eodem anno profectus est Otto Romanorum imperator in Graeciam et incidit ibi Saracenorum magnae expeditioni advenienti de mare. Et profecturi erant ad depraedandum populum christianum. Miracula Adalheidae c. 2 (MG. SS. IV. 646): Filius namque illius Romanae rei publicae princeps electus, dum uxorem Graecam in thalami consortium suscepisset, eius pravo ingenio, deteriori consilio deceptus, regnum Graecorum conatus est adipisci. Brun. vita s. Adalb. c. 10 (MG. SS. IV. 598). Gesta epp. Camerac. I, c. 104 (MG. SS. VII. 444).

Kommentar

Ranke Weltgesch. VII, S. 21 ff. Gustav Müller-Mann Die auswärtige Pol. Ottos II. Diss. Basel. Lörrach 1898, bes. S. 27 ff., dazu Uhlirz in MIÖG. 20, 687. Giesebrecht Kaiserzeit I5, S. 854. Uhlirz Jb. S. 169 ff., 174 ff. Holtzmann Kaiserzeit, S. 279 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 866a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0982-01-00_1_0_2_2_0_483_866a
(Abgerufen am 17.01.2017).