Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 469 von insgesamt 605.

Otto schenkt über Bitte seiner Gemahlin Theophanu und dem Erzbischof Gisiler von Magdeburg zu Liebe der erzbischöflichen Kirche von Magdeburg die Besitzungen am linken Ufer der Elbe in und außerhalb der Stadt, die sich sein Vater seinerzeit für den eigenen Bedarf vorbehalten hatte, und verleiht ihr dafür die Immunität (qualiter genitor noster ..., postquam Magadaburgensis ęclesię sedem apostolica dictante sententia archipresulatus honore sublimaverat, quaedam sui iuris predia tam infra quam extra eandem civitatem posita quę quolibet locorum situ ex ista parte Albię fluminis suis usibus privata illuc pertinere videbantur, eidem ęclesię per suę traditionis paginam in perpetuum proprietatis usum concesserat et quędam loca supradictorum inibi morandi gratia sibimet pro benefitio retinuerat, atque postquam regimen imperii patre sopito nostrae dispositionis in se curam susceperat, quicquid idem genitor noster prius de eadem traditione in suos usus ocupaverat, rogatu dilectę nostrae coniugis Theophanu nec non Gisilharii eiusdem ęclesię archipresulis amore commoniti ... per hoc nostrae auctoritatis preceptum iam dictę sedi perpetim tenendum remisimus ...). ‒ Hildibaldus canc. vice Uuilligisi; unter Benützung von DO. II. 198, verfaßt und geschrieben von HA., unter leichter Benützung von DO. II. 198 (Reg. 792) MF., SI. D. „Animadvertat omnium fidelium nostrorum.”

Überlieferung/Literatur

Magdeburg Staatsarchiv (A).

Liber priv. s. Mauricii aus dem Ende des 11. Jhs. f. 51' ebenda (C).

Magdeburger Kopialbuch des 15. Jhs. f. 2 ebenda (D).

Meibom SS. 2, 375 aus F; Gercken CD. Brandenburg. 2, 335, no. 196 aus A: Leibniz Ann. 3, 419 aus Chartular; MG. DD.O. II., S. 299 f., no. 258.

Böhmer 584; Stumpf 805.

Kommentar

Über die Stellung der Indikation in DD.O. II. 258, 259, 265 und über die Regierungsjahre in DD.O. II. 258; 259; vgl. Erläut. S. 159, 168. ‒ Vgl. Stengel I, S. 192, A. 2; 414, A. 1; 516, A. 2 u. a.O.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 857, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0981-09-23_1_0_2_2_0_469_857
(Abgerufen am 26.03.2017).