Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 435 von insgesamt 605.

Streitgespräch unter dem Vorsitz des Kaisers zwischen Ohtrich von Magdeburg und Gerbert von Aurillac über die Einteilung der Philosophie, das unentschieden endet. ‒ Über eine nicht weiter nachweisbare Disputation Bischof Wolfgangs von Regensburg gegen einen Häretiker vor dem Kaiser vgl. Othloni vita s. Wolfkangi c. 28 (MG. SS. IV. 538).

Überlieferung/Literatur

Richer III. c. 57 ff. (MG. SS. III. 619 f.).

Kommentar

Uhlirz Jb. S. 146 ff. ‒ Holtzmann S. 276 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 835a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0981-01-00_1_0_2_2_0_435_835a
(Abgerufen am 24.03.2017).