Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 347 von insgesamt 605.

Bischof Anno von Worms stirbt. Zu seinem Nachfolger wird der Kanzler Hildibald bestellt, der am 5. Januar 979 geweiht wird und auch als Bischof von Worms der Kanzler des Kaisers bleibt, was bisher nicht üblich war.

Überlieferung/Literatur

Ann. necrol. Fuld. (MG. SS. XIII. 204): Anno episcopus. Chron. Wormat. s. XV. (Boos, Mon. Worm. S. 31): non. kal. ian.

Kommentar

Vgl. Uhlirz Jb. S. 120, auch Exkurs I, S. 217 ff., und Ottenthal Reg. 517, dazu Uhlirz Gesch. des Erzb. Magdeburg S. 14; auch Holtzmann, Kaiserzeit S. 256.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 771e, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0978-12-24_1_0_2_2_0_347_771e
(Abgerufen am 20.01.2017).