Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 166 von insgesamt 605.

Otto verleiht, getrieben vom Geist Gottes sowie über Intervention seiner Mutter Adelheid und seiner übrigen Ratgeber, dem Bistum Straßburg und dessen Bischof Erkanbald die dortige Münze (qualiter nos divino nutu compuncti et per interventum dilectissimae genitricis nostrae Adelheidę nec non caeterorum consiliariorum nostrorum ... ad episcopium Argentinensis civitatis ..., cui episcopatui praesenti tempore praeesse dinoscitur vir venerabilis et amator divinae legis Erchenboldus episcopus, quasdam res iuris nostri, hoc est monetam, quod hactenus ad ipsius praefatae civitatis usum compertinere et servire videbatur, cum omni integritate nichil extra dimittentes per hanc nostrae auctoritatis paginam in servitium dei ac ... Christi genitricis eique famulantium in perenne proprium donavimus et reddidimus et in ius iam dicti sacrosancti episcopii firmavimus atque transfudimus ...). ‒ Willigisus canc. vice Rodberti archicap.; geschrieben von BG. „Si locis divino cultui.”

Überlieferung/Literatur

fehlt.

Abschrift des 16. Jhs. (Fasc. G no. 482) im Bezirksarchiv zu Straßburg (C).

Schöpflin Als. dipl. 1, 125 no. 154 aus verlorenem Chartular vom J. 1357 (S); Wiegand UB. der Stadt Straßburg 1, 34 no. 42 aus CG1; MG. DD. O. II. S. 88 f., no. 72.

Böhmer 464; Stumpf 620.

Kommentar

Nach Sickel (Vorbemerkung S. 88) läßt sich die Fassung keinem bestimmten Diktator zuweisen: Stengel I, S. 160, auch 161, A. 3; 162, A. 1, auch A. 2 u. a. O. entscheidet sich mit zwingenden Gründen für BG., den er für mit WF. identisch hält. ‒ Über a. imperii VI. in DDO. II. 72‒75 vgl. Erläut. S. 130. ‒ Nach Cahn Münz- und Geldgeschichte der St. Straßburg ... Diss. Straßburg 1895, S. 5, war die Vorlage dieses D. ein deperd. DO. I.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 652, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0974-04-10_1_0_2_2_0_166_652
(Abgerufen am 28.05.2017).