Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen die Regesten 601 bis 605 von insgesamt 605

Anzeigeoptionen

Otto II. - RI II,2 n. D952

1254 September 27, Anagni

Papst Innocenz IV. bestätigt die Schenkung des römischen Königs Otto II. für die Kirche von Köln (Confirmacio apostolica super donacione castrorum, villarum et opidorum per Ottonem Romanorum regem ecclesie Coloniensi donatorum. Innocencius episcopus servus servorum dei venerabili fratri ......

Details

Otto II. - RI II,2 n. D953

1254 September 27, Anagni

Stengel a. a. O. I, S. 688 nimmt auch ein DO. II. dep. für Osnabrück, S. 694 (wohl unzutreffend) ein DO. II. dep. für Stablo und Malmedy (vgl. Reg. 814 und DH. III. 51) sowie S. 176/A. 2, 178, 180, 329/A. 6, 697 etc. ein DO. II. dep. für Utrecht an (vgl. DH. II. 14).

Details

Otto II. - RI II,2 n. D954

1254 September 27, Anagni

Vgl. ferner Paul Kehr Papsturkunden in Umbrien (in Nachrichten der K. Ges. d. Wissenschaften zu Göttingen. Phil. hist Kl. 1898. Heft 3, S. 371, A. 1): Archivio Ansidei in Perugia: Ein Ms. membr. saec. XVII. enthält „fol. 4 Otto II. spur. 976, ind. 15, imp. 3, dat. apud Roman 15. kal. maii”, d....

Details

Otto II. - RI II,2 n. D955

1254 September 27, Anagni

Ferner bei Jean François et Nicolas Tabouillot: Histoire générale de Metz, Bd. 1 (1769), S. 85, ein aus einem Chartular von S. Martin bei Metz zitiertes Privileg Ottos II. für S. Martin.

Details

Otto II. - RI II,2 n. D956

1254 September 27, Anagni

Schließlich den Brief eines Abtes von Cluny, den Sackur, N. A. 24, S. 734, herausgegeben hat, und den Johannes Haller Das Papsttum; Idee und Wirklichkeit, Bd. II/2, S. 495 „unverkennbar an Otto II. gerichtet” sein läßt und als von Maiolus herrührend betrachtet. Vgl. dazu Carl Erdmann Das...

Details