Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 93 von insgesamt 605.

Otto I. und Otto II. wohnen einer Synode zu Ingelheim bei, die schon von Italien aus festgesetzt worden war und wo besonders über den unkanonischen Wunsch Bischof Ulrichs von Augsburg, die bischöfliche Gewalt noch zu seinen Lebzeiten auf seinen Neffen Adalbero zu übertragen, verhandelt wurde.

Überlieferung/Literatur

Gerhardi vita Oudalrici c. 23 f. (MG. SS. IV. 408), auch schon c. 21 (407).

Kommentar

Vgl. Ottenthal, Reg. 536 a, 553 c.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 604b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0972-09-00_1_0_2_2_0_93_604b
(Abgerufen am 03.12.2016).