Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,2

Sie sehen den Datensatz 62 von insgesamt 605.

Otto bestätigt über Bitten des Erzbischofs Adalbert von Magdeburg dem erzbischöflichen Stuhl und der Kirche des hl. Mauritius zu Magdeburg die Privilegien und Verfügungen seines Vaters, insbesondere die Schenkung der Abtei Engern mit allem Zubehör (unde precibus dilecti archiepiscopi nostri Adalberti permoti privilegia vel precepta seu quęcumque donaria domni genitoris nostri ... Ottonis suę ęcclesię in Magadaburg collata nostra etiam auctoritate roboramus et confirmamus et liberali munificentia in perpetuum ins sancto Mauricio transfundimus atque donamus. Abbatiam quoque in Angre quam idem donmus genitor noster sanctę Magadaburgensi ęcclesie ... obtulit, nos etiam imperiali nostra auctoritate eidem ęcclesię donamus ...). ‒ Liudigerus canc. advicem Haddonis archicapp.; von LH. verfaßt und geschrieben; MF., SI. 2., SR. „Notum sit omnibus fidelibus nostris.”

Überlieferung/Literatur

Magdeburg Staatsarchiv (A).

Sagittarius Ant. Magdeburg. ed. I, 90 unvollständig aus MS. des Olearius; Jaffe DD. quadraginta 16 no. 14 aus A; MG. DD. O. II., S. 26, no. 18.

Stumpf 564.

Kommentar

Über die Datierung vgl. Sickel in der Vorbemerkung zu D. 18, S. 26, auch DO. I. 361, und Ottenthal, Reg. 476. Vgl. Erläut. S. 108. ‒ Vgl. Ficker, 2, 124 (Protokoll Ottos I. durch Vorausfertigung [Blankett] zu erklären). ‒ Vgl. Stengel I, S. 168, A. 5; 279, A. 11 u. a. O. ‒ Leibniz, Ann. 3, 247. ‒ Uhlirz, S. 10. ‒ Lüdicke, S. 13, no. 216.

Nachträge (1)

Nachtrag von Dieter Rübsamen, eingereicht am 16.06.2010.

Faksimile bei: Althoff, G., Die Gründung des Erzbistums Magdeburg, in: Otto der Große. Magdeburg und Europa Bd. 1, S. 344-352, hier: S. 349 Abb. 3.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,2 n. 594, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0968-10-03_1_0_2_2_0_62_594
(Abgerufen am 17.12.2017).