Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 864 von insgesamt 982.

schenkt der kirche von Treviso unter dem bischof Rozo auf bitte seiner gemalin Adelheid die burg Asolo (nw. Treviso) mit der Marienkirche, der kathedrale des ehemals daselbst bestandenen bistums, mit den pfarren kapellen namentlich der Salvatorkapelle und allem andern zubehör, verleiht ihr sicherung vor allen eingriffen der öffentlichen beamten, und den kirchenleuten in streitsachen gerichtstand vor dem bischof. Busse 1000 pfund gold. Ambrosius canc. adv. Huberti epi. et archicanc. K. von 1311 Treviso (B), kollation Bethmanns mit dem 1854 noch dort vorhandenen or.M.G. (A). Ughelli Italia sacra ed. II, 5, 501 aus A = Cappelletti Chiese d'Italia 10,607; *M. G. DD. 1,519 no 378 aus A. B; Agnoletti Dominicalità delle decime di Treviso 2, 13 no 5 unvollst. aus B. Ueber echtheit und originalität des von Bethmann kollationirten A vgl. M. G. DD. l. c. ‒ Percena, fraktion von Buonconvento an der Arbia ssö. Siena, Amati Diz. corogr. d'Italia 5, 1076, in der generalstabskarte von 1851 Percienna (ö. von Buonconvento) genannt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 501, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0969-08-10_1_0_2_1_1_864_501
(Abgerufen am 17.01.2017).