Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 863 von insgesamt 982.

schenkt der kirche von Magdeburg zur unterstützung des daselbst begonnenen werkes und auf vorschlag des bischofs Anno (von Worms) das von diesem bisher zu benefiz besessene gut Hunoldeshuson (wol Hundelshausen rb. Kassel, amtsger. Witzenhausen, vgl. Uhlirz Gesch. von Magdeburg 69) in der provinz Hessen mit allem zubehör. Liutgerius canc. adv. Hattonis archiepi. et cap. Or. mit a. imp. filii III Berlin (A), Magdeb. kopialb. s. XV Magdeburg (D). Sagittarius Ant. Magdeb. ed. I, 92 aus ms. des Olearius = ed. II, 68 = Lünig RA. 16b, 19 no 56 = Sagittarius in Boysen Allg. Magazin I, 148; Gercken C. d. Brandenb. 8, 632 no 98 aus D; *M. G. DD. 1, 518 no 377 aus A. Ueber den um 1 zu hohen ansatz der a. O. II. (brauch des kanzleinotars Liudolf H) vgl. Sickel in Beitr. VIII. Wiener SB. 101,178.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 500, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0969-07-26_1_0_2_1_1_863_500
(Abgerufen am 29.05.2017).