Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 831 von insgesamt 982.

(civ.) bewilligt der kirche von Bergamo auf vortrag seines getreuen bischofs und erzkanzlers Ubert (von Parma) und um der treue des bischofs Olderich (von Bergamo) willen die abhaltung eines iahrmarktes zu S. Sisinnio in insula Pergamensi am gedächtnisstag des heiligen, sowie die errichtung eines hafens und einer station für die aus Venedig, Comacchio, Ferrara oder woher immer kommenden schiffe bei dem von den heiden zerstörten, vom bischof nun wieder hergestellten kloster Monasterolo am Oglio und verleiht ihr die einkünfte von markt und hafen. Busse 100 pfund gold. Ambrosius canc. adv. Buberti epi. et archicanc. Liber cens. Baroti s. XV ex. im bisch. arch. Bergamo. ‒ Celestino Hist. di Bergamo 2b, 412 = Ughelli Italia sacra ed. I,4, 624 = ed. II, 4, 437; Lupi C. d. Bergom. 2, 287; C. d. Langob. 1241 no 712; *M. G. DD. 1, 500 no 364. ‒ Der eingang Otto et Otto .... imperatores aug. ist wahrscheinlich verderbt, da das eschatokoll nur Otto I. allein nennt, doch ist ausstellung im namen beider kaiser nicht ganz ausgeschlossen, vgl. Sickel in Mittheil, des Inst. f. öst. GF. ergbd. 1, 139‒143. ‒ Ueber S. Sisinnio auf der Isola Dovarese (distr. Cremona) und Monasterolo bei Bordolano vgl. Lupi l. c. 1,948; 2,290 und BM. 1626. ‒ Der im L. Barotii ausgefallene monat ist mit aller sicherheit zu ergänzen, da die iahresangaben erst mit sept. 1968 zusammenstimmen, Olderich von Bergamo no 474. 475 unterfertigt, endlich durch den ausstellungsort in no 476‒478, DO.II no 18. 19 = St. 465. 466.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 479, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0968-10-06_1_0_2_1_1_831_479
(Abgerufen am 20.01.2017).