Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 807 von insgesamt 982.

Kaiserkrönung Ottos II. (Ioh. XIII.) Ottonem regem acclamatione tocius Romane plebis ante confessionem b. Petri cesarem et augustum ordinavit; factaque est non modica nostratium et Romanorum leticia de iocundissima duorum augustorum cum domno papa conventione, Cont. Reginonis (Annalista Saxo), wol daraus die ableitungen der Ann. Hersfeld. (vgl. 461a): commendavitque illum apostolico Iohanni posteriore, ut ab eo augustalem benedictionem recepisset, ut imperator augustus foret appellatus ... veluti pater eius, in Lamberti Ann. noch mit dem zusatz: quod (Ioh.) libenter fecit; Filius noster in nativitate domini coronam a beato apostolico in imperii dignitatem suscepit, no 467 = Widukind III, 70 und daraus mit einigem missverständniss Thietmar II, 15(9); nach dieser officiellen mit der berechnung in den urkunden Ottos I. und II. stimmenden (vgl. M. G. DD. 1,81) angabe ist die allgemeinere der Cont. Reginonis: sequenti die nach empfang durch papst, welcher vom empfang der Römer am 21. dez. nicht klar geschieden ist, zu deuten; mit höfischen phrasen meldet die feier Hrosvithae Gesta v. 1501‒1505 und Primordia Gandersh. v. 77‒80; Coronatum est autem hisdem Otto II. a summo pontifice et sociatum est regnum patris sui, Benedicti s. Andreae chr. c. 38 M. G. SS. 3,718; vgl. Hugonis Destruct. Farf. c. 13 ib. 11,538; ab eo (O. I.) Romae consors imperii sollemniter asciscitur, Ann. Lob. 968 (ib. 13,234) = Ann. Laub. = Leod. = s. Bonifacii = Blandin. (ib. 4,17; 3, 118; 5,25); Ann. Colon. 968 (Jaffé und Wattenbach Cod. Col. 129); Ann. s. Maximini 968 (M. G. SS. 4, 7); Chr. Mariani Scoti 990 (968) ib. 5, 554; nach Sigeberti V. Deoderici c. 13 (ib. 4,470) liess Otto I. seinen sohn krönen um sein alter zu entlasten; Mahth. v. ant. c. 16 (ib. 10,581) setzt die krönung und die vermälung mit Theophanu 972 gleichzeitig; ‒ unrichtig oder doch ungenau setzen die krönung die Catal. reg. der Ambrosiana O. 53. 55 (ib. 3,216. 217, SS. Lang. 519. 520) an.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 463b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0967-12-25_1_0_2_1_1_807_463b
(Abgerufen am 28.07.2017).