Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 783 von insgesamt 982.

Unterfertigung der bulle Johannes XIII., in welcher der wegen beraubung der kirchen, vergabung der kirchenschätze an die zu mord und brandschatzung der christen mit ihm verbündeten heiden und wegen rebellion gegen seinen herrn den kaiser geblendete (vgl. no 240b) und von Johanns apostolischen vorgängern wiederholt suspendirte (vgl. no 310) erzbischof Herold von Salzburg, da er sich unterfieng trotzdem zu celebriren und das pallium zutragen, neuerdings als ketzer erklärt und mit seinem anhang exkommunicirt, dagegen der von fast allen Baiern unter päpstlicher autorität (vgl. no 259b) zum erzbischof erhobene Friedrich abermals bestätigt wird. Nach der päpstlichen unterschritt: Signum d. O. serenissimi imperatoris und die fertigungen von 59 bischöfen (aus Deutschland neben den in no 445 genannten auch Arnald von Trient). Jaffé-L. 3717. *Hund Metrop. Salisb. 1,51 (aus einer Reichersberger hs. s. XII, vgl. Hauthaler in Mittheil. des Inst. f. öst. GF. 8, 606).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 449, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0967-04-25_1_0_2_1_1_783_449
(Abgerufen am 19.08.2017).