Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 752 von insgesamt 982.

Feier von Maria himmelfahrt; reichstag: Imperator iterum in Italiam rediens .... ibique habito cum omnibus regni maioribus concilio, Cont. Reginonis. Erzbischof Wilhelm ward wieder zum reichsverweser ernannt: Eo tempore quo haec intra Italiam gerebantur, summus pontifex Wilhelmus, vir sapiens et prudens pius et cunctis affabilis, a patre sibi commendatum regebat Francorum imperium, Widukind III, 74; dem herzog Hermann abermals die hut Sachsens übergeben: imperator Romam pergens predicto duci regende interim Saxonie conmisit potestatem, Annalista Saxo 968 M. G. SS. 6,621 = Gesta aep. Magdeb. c. 10 ib. 14,383 = Ann. Magdeb. 972 ib. 16,152. ‒ Bei dieser gelegenheit fand nach der glücklichen vermutung Dümmlers Otto I. 409 anm. 4 die weihe des bischofs Reginold von Eichstädt durch die bischöfe von Mainz und Strassburg statt; über gerichtsverhandlungen vgl. no 435; über die verbannung des grafen Udo vgl. no 427a. Von hier aus scheint unmittelbar der zug nach Italien angetreten worden zu sein; kurz melden denselben die ableitungen der Ann. Hersfeld. (Ann. Hildesh., Weissemburg., Altah. (ib. 3,62. 63; 20,787): tertia vice abiit O. imperator ad Italiam; Hrosvithae Gesta v. 1500; Mahthild. v. ant. c. 14 ib. 10,580. Kurz zuvor (aug. 4, Ann. necr. Fuld. ib. 13,200; Necr. Merseb. Neue Mittheil. des thür.-sächs. Vereins 11,238) war Berengar zu Bamberg im exil gestorben und wurde mit königlichen ehren begraben. Willa nahm den schleier. Cont. Reginonis; zu 965 setzt den tod der Cat. reg. Ambros. O. 53 M. G. SS. 3,216.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 431a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0966-08-15_1_0_2_1_1_752_431a
(Abgerufen am 21.01.2017).