Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,1

Sie sehen den Datensatz 728 von insgesamt 982.

schenkt dem grafen Thietmar auf fürsprache seiner gemalin Adelheid und seines sohnes Otto das fiskalgut in der villa Dröbel zwischen den flüssen Saale und Fuhne in der grafschaft des genannten grafen mit hörigen gebäuden und anderm zugehör zu freiem eigen. Liudolfus canc. adv. Willihelmi archicapp. Or. Zerbst aus Gernrode. ‒ Beckmann Anhalt. Hist. 1,140 = Leuckfeld Hist. Beschr. der güld. Aue 340; Heinemann Albrecht der Bär 423 no 1; Heinemann C. d. Anhalt. 1,33 no 43; *M. G. DD. 1,425 no 311.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,1 n. 413, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0965-11-29_1_0_2_1_1_728_413
(Abgerufen am 27.05.2017).